Theaterfestival 2021 vom 30. Juli bis 2. August

Herbert & Mimi

„Glatt verkehrt“

So, 1. August

14 Uhr
Il Civetto

Sa, 31. Juli

20 Uhr
Martina Schwarzmann

„genau Richtig“

So, 1. August

20 Uhr
NAGUAL

moved by the wind

Fr, 30. Juli

18 Uhr
TANGRAM

Fr, 30. Juli

18 Uhr
[dunkelbunt] & Band

Fr, 30. Juli

21Uhr
Jetzt Tickets buchen!

Die Veranstaltung mit Martina Schwarzmann ist ausverkauft.

Für alle anderen Veranstaltungen sind noch Tickets verfügbar:

  • über unsere Homepage (siehe Programm 2021)
  • in der Isny Info (siehe Stadt Isny)
  • an unserem Stand in der Isnyer Wassertorstraße (Höhe Rathaus) am Samstag den 17. Juli von 10 bis 12 Uhr erhältlich

Alle Infos zur Ticketbuchung und zum Infektionsschutz findet Ihr in unseren FAQ.

11. Juli 2021 | Euer Festivalteam

Martina Schwarzmann: Online ausverkauft

Das Kartenkontingent für die Veranstaltung mit Martina Schwarzmann am 1. August ist online, d.h. über Ticket Regional ausverkauft. Restkarten gibt es noch am Stand des Theaterfestivals in der Isnyer Wassertorstraße (Höhe Rathaus) am Samstag, 10.7. von 10 bis 12 Uhr.

Alle anderen Veranstaltungen sind noch verfügbar, hier informieren und Tickets buchen: Programm 2021.

5. Juli 2021 | Euer Festivalteam

Ladies and Gentlemen,

es ist soweit! Der Ort ist fix, das Programm steht und wann ihr Karten für unser Minifestival bekommt möchten wir euch natürlich auch nicht vorenthalten. Also aufgepasst, Notizbuch rausgeholt und los geht’s:

Von 30.7. – 1.8. verwandelt sich der Innenhof des Isnyer Schlosses in ein Land aus Wimpelketten und Teelichtern. Herzlich Willkommen zum Theaterfestival Isny 2021 im Schloss!

Mit an Bord unserer dreitägigen Reise sind folgende Künstler*innen:

30. Juli

18 Uhr | Adriano Cangemi ist NAGUAL - moved by the wind.
Cristiana Casadio & Stefan Sing sind TANGRAM
Cirque Noveau und Theaterfestival Isny werden oft in einem Atemzug genannt - klar, dass dieses magische Genre auch im Programm eine Mini-Ausgabe des Festivals abgebildet werden muss. Das Festival startet mit einer Doppelshow hochkarätiger Künstler, die vor der eindrucksvollen Schlosskulisse bildgewaltige Geschichten entstehen lassen. Ein Fest für die Augen!

21 Uhr | [dunkelbunt] + BAND
Explosive Sets, elektronisch-instrumentales Crossover, groovige und eklektische Sounds: Der zurzeit in Wien ansässige Kosmopolit Ulf Lindemann aka [dunkelbunt] verfolgt als DJ, Producer, Solist und Bandleader eine genuin transglobale Agenda und zählt seit über 15 Jahren zu Europas innovativen Protagonisten der Elektronik- und Weltmusik-Szene.

31. Juli

20 Uhr | Il Civetto
Global Pop mit Tiefgang Nach ihrem Debütalbum vor drei Jahren ist die Fangemeinde von Il Civetto stetig gewachsen. Es hat sich herumgesprochen, dass Il-Civetto-Konzerte mitreißend und magisch sind. Ein ekstatisch-modernes Musikerlebnis, nie zu brachial, immer tanzbar.

1. August

14 Uhr | Kindernachmittag mit Herbert & Mimi: „Glatt verkehrt“
Verstrickt! Herbert und Mimi stricken sich durch alle möglichen Märchen und versuchen, mit Hilfe der Kinder verlorene Maschen aufzufangen. Wenn sie nicht mehr weiterwissen, kann das Publikum helfen, die verschiedenen Strickmuster zu vollenden. Dass dabei nicht alles glatt läuft, versteht sich von selbst. Eine clowneske Improtheatershow für Jung und Alt.


20 Uhr | Martina Schwarzmann: „genau Richtig“
Das echte Leben - Ein bayrischer Abend zum Festivalfinale: Martina Schwarzmann, die allseits beliebte, vielfach preisgekrönte Kabarettistin mit dem trockenen Humor und dem unbestechlichen Blick für die Tücken des Alltags kommt nach Isny und erzählt von ihrem unerschrockenen Kampf mit den Widrigkeiten des alltäglichen Lebens.


Eintrittskarten zu den Veranstaltungen gibt es ab 5. Juli 2021 zu erwerben. Wo genau teilen wir euch sobald wie möglich mit.

In aller Vorfreude, Euer Festivalteam
24. Juni 2021

Großartige Neuigkeiten!

Das Theaterfestival Isny erhält für die Durchführung des Festivals 2021 Fördermittel aus dem Bundes-Förderprogramm NEUSTART KULTUR.

Die Förderung stammt aus einem Teilprogramm von NEU-START KULTUR, das sich explizit an Veranstalterinnen und Veranstalter von Livemusik-Programmen, musikalischen Veranstaltungsreihen und Musikfestivals richtet. Durch die aktuell geltenden Allgemeinverfügungen zur Reduzierung von Infektionen mit dem Coronavirus (Sars-CoV-2) finden entsprechende Veranstaltungen nicht oder nur eingeschränkt statt. Ziel der Förderung ist, die Musikinfrastruktur und -vielfalt in Deutschland durch die Unterstützung künstlerischer Livemusik-Programme zu erhalten und so Beschäftigungs- und Erwerbsperspektiven für Kulturschaffende sowie Künstlerinnen und Künstlern zu schaffen.

Wichtig für uns ist, dass das Geld da ankommt, wo es am meisten benötigt wird: Bei den Künstlern*innen, bei den Workshopleiter*innen, aber auch bei den Veranstaltungstechnikern, Zeltverleihern, Agenturen, Crews etc. Mit den Fördermitteln können wir veranstalten und wenn wir veranstalten, können wir unseren Beitrag leisten, die Kulturszene am Leben zu erhalten.

Mit der Zusage ist der Startschuss gefallen, konkret mit den Planungen für 2021 zu starten. Das Programm steht größtenteils bzw. ist aus dem ausgefallenen Jahr 2020 übernommen worden. In welcher Form und welchem Umfang das Theaterfestival letztendlich stattfinden kann, werden die nächsten Monate zeigen. In diesem Sinne: Bleibt zuhause, handelt besonnen und bleibt vor allem gesund!

27. November 2020 | Euer Festivalteam

^