Theaterfestival Isny 2021

im Schloss Isny

In einer Stadt zwischen Bergen und Wäldern wird das Unglaubliche zur Realität: Kunst und Kultur dürfen aus der monatelangen Stille erwachen, sich im schillerndsten Kostüm präsentieren, euch Zuschauer*innen beglücken, den Alltag inspirieren und endlich wieder #lautsein.

Liebe Besucher*innen,
genießt mit uns ein wunderbares Wochenende im Schlosshof. Wir haben ein Programm aus Akrobatik, Musik und Kabarett für euch vorbereitet. Für aktuelle Infos schaut gerne auch auf unseren Social-Media-Kanälen (Facebook & Instagram) vorbei. #ohnekunstundkulturwirdsstill

Programm
Fr 30.07. 18:00
TicketsNAGUAL

moved by the wind

Hochklassige Trapezkunst trifft auf Contemporary Circus: Der aus Argentinien stammende Trapezkünstler Adriano Cangemi erzählt in „NAGUAL - moved by the Wind“ die poetische Geschichte vom einsamen Pilger auf der Suche nach der Weisheit. Ein Weg, der ihn bis zu seiner...

mehr lesen...

...persönlichen Hölle führt, in dem er seinen eigenen Körper als Mittel benutzt, um sich zu befreien, zu öffnen und sich zu entwickeln.

Eine individuelle, multidisziplinäre, poetische und provokative Show, bei der die Begegnung zwischen dem Schauspieler, dem Raum, dem Publikum und der Kraft des Windes im Vordergrund steht, die alles in Bewegung setzt.

TicketsTANGRAM

Das deutsch-italienische Duo Cristiana Casadio und Stefan Sing illustrieren in TANGRAM die Höhen und Tiefen einer Partnerschaft. Sie zeigt ihm die kalte Schulter, er stößt sie weg. Dabei würden sich die beiden am liebsten umschlingen. Die Liebe ist eben...

mehr lesen...
...Himmel und Hölle zugleich.

Die ewige Geschichte von Anziehung und Abstoßung, von Abgrenzen und Verschmelzen. Ein nonverbaler Schlagabtausch mit großer Tiefe, viel Humor und meisterlicher Körperarbeit. Es geht um Macht und Hingabe, Sehnsucht und Zerwürfnis, Mein oder Dein. Tanztheater und Jonglage von solcher Intensität und Können, dass es einem den Atem verschlägt.

Ausgezeichnet mit dem Mervyn Stutter‘s Spirit Award, Edinburgh Fringe Festival 2013, Gewinner des „Paderborner Performance-Preis 2016“, Gewinner der „Freiburger Leiter“, Sparte Darstellende Kunst, 2017

VVK € 20,-
Fr 30.07. 21:00
Tickets[dunkelbunt] & Band

Explosive Sets, elektronisch-instrumentales Crossover, groovige und eklektische Sounds: Der zurzeit in Wien ansässige Kosmopolit Ulf Lindemann aka [dunkelbunt] verfolgt als DJ, Producer, Solist und Bandleader eine genuin transglobale Agenda und zählt seit über 15 Jahren zu Europas innovativen Protagonisten der Elektronik- und Weltmusik-Szene.

mehr lesen...

Was der Puls der Zeit der aktuellen Clubmusik dem DJ zuträgt, verwandelt der Komponist mit seiner international besetzten Band in zeitgemäße musikalische Aussagen darüber, wie WELT | MUSIK heute klingt:

15 Sprachen auf der Bühne, transglobale Soundästhetik aus Oriental und Okzidental verschmelzen mit elektronischen Beats zu einem ebenso intelligenten wie energetischen Mix und garantieren ein temperamentvolles Live-Erlebnis.

VVK € 20,-
Sa 31.07. 20:00
TicketsIl Civetto

Global Pop mit Tiefgang

Nach ihrem Debütalbum vor drei Jahren ist die Fangemeinde von Il Civetto stetig gewachsen. Es hat sich herumgesprochen, dass Il-Civetto-Konzerte mitreißend und magisch sind. Ein ekstatisch-modernes Musikerlebnis, nie zu brachial, immer tanzbar.

Il Civettos Reise begann 2010 in der Berliner U-Bahn...

mehr lesen...

...mit Guerilla-Taktik: für jeweils zwei Stationen brachten sie die Waggons zum Beben - bestachen die Security mit Döner und spielten weiter und weiter. In der Berliner Clubszene groß geworden, verzeichnete die Band nach ihren zwei hochgelobten Alben eine beeindruckende Erfolgsgeschichte: Nach mehreren Deutschlandtourneen mit insgesamt mehr als 400 Konzerten, Auftritten beim MS Dockville, dem Fusion Festival, Montreux Jazz Festival oder bei den Anti-G20 Protesten in Hamburg, begeistert die Band inzwischen auch ein internationales Publikum von Istanbul über Kopenhagen – bis ins Allgäu!

Im Gepäck: Album Nr. 2: Facing the Wall. Geschrieben in Marokko, Griechenland und Andalusien, gesungen auf Englisch, Deutsch und Französisch, aufgenommen in Berlin. Facing the Wall ist ein zutiefst berührendes Fragment unserer Zeit. Der Ausdruck einer Generation im Umbruch, auf der Suche. Ein Album zwischen Euphorie und Melancholie - schwelgen, schwitzen, tanzen - mit einem Kribbeln im Bauch und weit aufgerissenen Augen.

  • Lars Löffler-Oppermann: Saxophon/Klarinette/Backing Vocal
  • Leon Bollinger: Percussion/ Drums
  • Leon Keiditsch: Main Vocal/Bass
  • Robert Kondorosi: Gitarre/Backing Vocal
VVK € 20,-
So 01.08. 14:00
TicketsHerbert & Mimi

„Glatt verkehrt“

Verstrickt! Herbert und Mimi stricken sich durch alle möglichen Märchen und versuchen, mit Hilfe der Kinder verlorene Maschen aufzufangen. Wenn sie nicht mehr weiterwissen, kann das Publikum helfen, die verschiedenen Strickmuster zu vollenden. Dass dabei nicht alles glatt läuft, versteht sich von selbst. Eine clowneske Improtheatershow für Jung und Alt. Für Menschen ab 3 Jahren.

VVK € 6,-
So 01.08. 20:00
Ausverkauft!
Martina Schwarzmann

„genau Richtig“

Das echte Leben

Ein bayrischer Abend zum Festivalfinale: Martina Schwarzmann, die allseits beliebte, vielfach preisgekrönte Kabarettistin mit dem trockenen Humor und dem unbestechlichen Blick für die Tücken des Alltags kommt nach Isny und erzählt von ihrem unerschrockenen Kampf mit den Widrigkeiten des alltäglichen Lebens.

Reife Bananen kratzt sie aus dem Toaster, um ihren Kindern...

mehr lesen...

...anschließend zu erklären, dass zwar alte Semmeln darin wieder knusprig werden, die Bananen aber nicht. Da kann man durchdrehen oder lockerbleiben – passiert ist es eh schon.

Sie hingegen werden nach diesem Abend froh sein, dass es bei Ihnen nicht so zugeht. Und Sie werden in Zukunft so viel Beischlaf haben, wie Sie möchten, da Ihnen ein Licht aufgegangen sein wird, woran es gelegen hat, wenn das bisher nicht der Fall war.

Zudem wird Ihnen bei selbstgemachtem Eierlikör in Zukunft schlecht werden (wenn Sie genügend Fantasie mitbringen). Falls Sie dann noch wissen wollen, was „ihr g‘heads doch alle mit Katzndreck daschossn“ auf Englisch heißen könnte, dann sind Sie bei Martina Schwarzmann „genau Richtig“!

VVK € 30,-
FAQ: Fragen und Antworten
Bitte eine Frage anklicken, um zur Antwort zu gelangen:


Zu den Veranstaltungen/Tickets

Zum Infektionsschutz

Allgemeine Infos

Zu den Veranstaltungen/Tickets

Wo kann ich Tickets kaufen?

Ihr habt drei Möglichkeiten Tickets für unser diesjähriges Mini-Theaterfestival im Schloss zu erwerben.

  • Möglichkeit eins:
    Ganz gemütlich von Zuhause aus über unseren Ticketlink euer Ticket erwerben.
  • Möglichkeit zwei:
    Weil man manche Dinge einfach nicht aufgeben darf: Auch dieses Jahr verkaufen wir Tickets in der Isnyer Fußgängerzone (Höhe Rathaus). Wann? Am Samstag, 10. Juli und Samstag 17. Juli jeweils von 10:00 – 12:00 Uhr. Hier fällt keine Vorverkaufsgebühr an.
  • Möglichkeit drei:
    Ihr könnt Tickets bei der Isny Info erwerben.

Wieviel kostet ein Ticket?

  • Fr, 30.7., 18:00 Uhr NAGUAL & TANGRAM 20 € & VVK-Gebühr = 22 €
  • Fr, 30.7., 21:00 Uhr [dunkelbunt] & Band 20 € & VVK-Gebühr = 22 €
  • Sa, 31.7., 20:00 Uhr Il Civetto 20 € & VVK-Gebühr = 22 €
  • So, 1.8., 14:00 Uhr Herbert & Mimi 6 € & VVK-Gebühr = 6,60 €
  • So, 1.8., 20:00 Uhr Martina Schwarzmann 30 € & VVK-Gebühr = 33 €

Ermäßigungen

Menschen mit Behinderung: Ihr könnt eine Begleitperson kostenfrei mitnehmen. Bitte zeigt bei der Einlasskontrolle euren Ausweis mit Vermerk „B“ vor.

Es gibt keine weiteren Ermäßigungen.

Wann kann ich auf das Gelände und wann beginnt die Veranstaltung?

Der Einlass zum Schlossinnenhof ist jeweils 30-60 Minuten vor Beginn der Veranstaltung:

  • Fr, 30.7. zu NAGUAL & TANGRAM könnt ihr ab 17 Uhr aufs Gelände.
  • Fr, 30.7. zu [dunkelbunt] & Band könnt ihr ab 20:30 Uhr aufs Gelände.
  • Sa, 31.7. zu Il Civetto könnt ihr ab 19 Uhr aufs Gelände.
  • So, 1.8. zu Herbert & Mimi könnt ihr ab 13 Uhr aufs Gelände.
  • So, 1.8. zu Martina Schwarzmann könnt ihr ab 19 Uhr aufs Gelände.

Finden die Veranstaltungen auch bei schlechtem Wetter statt?

Ja. Wechselhaftes bzw. leicht regnerisches Wetter hält uns nicht ab: solange kein Unwetter vorhergesagt ist, das eine Gefahr für euch und die Künstler*innen auf der Bühne darstellt, finden unsere Veranstaltungen statt.

Wie ist die Bestuhlung?

Wir haben 299 Sitzplätze, die zum Großteil in Doppelsitzen angeordnet sind. Wenn ihr in größeren Gruppen kommt (haltet euch hier bitte an die aktuell geltenden Kontaktbeschränkungen), können gerne Stühle zusammengestellt werden. Bitte macht das nicht eigenständig, sondern fragt unsere Helfer*innen vor Ort.

Bitte versteht das: Wenn Regelungen nicht eingehalten werden, haben wir als Verein am Ende das Problem. Danke für eure Mithilfe!

Kann ich Plätze reservieren?

Nein. Es gibt für alle Veranstaltungen freie Platzwahl.

Stornierung/Erstattung des Ticketpreises

Eine Erstattung des Ticketpreises ist unter folgenden Bedingungen möglich:

  • Kann eine/einer der Künstler*innen nicht auftreten, wird der Ticketpreis erstattet.
  • Bei pandemiebedingter Absage der Veranstaltungen können die Tickets zurückgegeben werden und der Ticketpreis wird erstattet.
  • Sollte uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung machen und die Durchführung der Veranstaltung eine Gefahr für Leib und Leben bedeuten, sagen wir die Veranstaltung spätestens zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn (also eine Stunde vor Einlass) ab. In diesem Falle wird der Ticketpreis erstattet.

Storno über Ticket Hotline 0651 / 97 90 777 oder per Kontaktformular.

Zum Infektionsschutz

Momentane Bestimmungen zum Infektionsschutz in Bezug auf COVID-19

Die aktuellen Regelungen orientieren sich an vier Inzidenzstufen:

  • unter 10
  • 10-35
  • 35-50
  • über 50
Momentan gilt für den Landkreis Ravensburg die Inzidenzeinstufung unter 10. Die aktuell gültige Coronaverordnung ist hier zu finden: Baden Württemberg: Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus.

Gilt Maskenpflicht auf dem Gelände?

In Inzidenzstufe 1 entfällt bei weniger als 300 Sitzplätzen die Maskenpflicht auf dem Gelände, sofern die Abstände eingehalten werden können. Auch ohne einen tagesaktuellen negativen Testnachweis, ohne Impfausweis und ohne bestätigte Genesung. Bitte achtet darauf, die Abstände einzuhalten. Ist euch das nicht möglich bitten wir euch, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Möglichkeiten zur Hygiene auf dem Gelände

Wir bieten euch selbstverständlich die Möglichkeit zur Handdesinfektion auf dem Gelände sowie an den Toiletten. Die Toiletten sind zusätzlich mit einem Handwaschbecken und Seife ausgestattet.

Angabe von Kontaktdaten

Eure Kontaktdaten werden direkt beim Ticketverkauf erhoben. Sollte es zu Änderungen kommen, halten wir vor Ort Formulare für die Nacherfassung bereit. Wir behalten uns vor, einen Identitätsnachweis zu verlangen.

Für Tickets, die ihr an unserem Stand in der Fußgängerzone kauft, erfolgt die Erfassung der Kontaktdaten am Einlass.

Die Erfassung eurer Kontaktdaten dient zur Nachverfolgung von Infektionsketten. Die Daten werden 4 Wochen nach der Veranstaltung gelöscht, sofern dem keine weiteren gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen (z.B. bei Rechnungen). Mit unserem Ticketanbieter (Ticket Regional) haben wir dafür einen Vertrag zur Auftrags-Datenverarbeitung.

Testpflicht

Da wir uns aktuell in Inzidenzstufe 1 befinden, entfällt der Nachweis eines Negativtests für den Zutritt zum Gelände. Bitte beachtet hier die zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltende Regelung.

Allgemeine Infos

Gastronomie vor Ort

Durstig nach Hause geht ihr nicht: Wir verkaufen alkoholische und nichtalkoholische Getränke. Essen gibt es bei uns auf dem Gelände nicht – vor und nach den Veranstaltungen freuen sich die umliegenden Isnyer Gastronomen auf euren Besuch!

Tickets

Zur Ticketbuchung kommt ihr über die Direktlinks im Programm weiter oben, dort steht auch die Info wann die Ticketbuchung freigeschaltet wird. Die Übersicht unserer Veranstaltungen bei Ticket Regional findet ihr ab 05.07. um 14 Uhr hier: alle Veranstaltungen.

Bitte beachtet auch die Info zu unseren Vorverkaufsstellen in unseren FAQ: Wo kann ich Tickets kaufen?.

^